Oberflächen-Verdichtung

Kugelstrahlen

Mit kantigem Edelstahlgranulat werden Oberflächen von Verunreinigungen wie Rost, Zunder oder Farbresten befreit und ein erforderlicher Untergrund für eine weitere Farbbeschichtung erreicht. Die Edelstahlstrahlung wird vor allem bei der Sanierung und Reinigung von Oberflächen eingesetzt, da sie die Korrosionsbeständigkeit steigert und eine Vergrößerung der Oberfläche bewirkt, die z. B. beim Verkleben von Bauteilen eine wichtige Rolle spielt. Bei der Bestrahlung mit Edelstahlkugeln können Oberflächen zudem dauerhaft gefestigt werden.

Edelstahlpflege

Die Oberflächen aller im Metallbau eingesetzten Werkstoffe sind ständig verschiedenen Umwelteinflüssen und einer  natürlichen, atmosphärisch bedingten Verschmutzung ausgesetzt. Mit der Verschmutzung erhöht sich gleichzeitig die Korrosionsbelastung. So können die  Bauteile langfristig geschädigt werden. Daher müssen sie robust sein und benötigen bei der Sanierung eine besondere Behandlung. Dazu wird die Oberfläche zusätzlich mit spezieller Edelstahlpflege behandelt, wodurch ein Schutzfilm gegen Verschmutzungen aufgetragen wird.

Edelstahlschutz

Bei der Einwirkung von aggressivem, chloridhaltigem Wasser können metallische Oberflächen beschädigt werden. Um dem entgegen zu wirken, sollte eine Hydrophobierung durch das Aufbringen von Schutzfilmen erfolgen. So erreicht man ein schnelles Abperlen und Ablaufen des Wasserfilms. Für die Aufbringung eines Schutzfilms können verschiedene Pflegeöle verwendet werden. Silikonhaltige Pflegeöle und Mineralöle werden zwar häufig eingesetzt, haben aber den Nachteil sich entweder nur schwer oder durch alkalische Reinigungsmittel zu leicht wieder entfernen zu lassen. Daher ist professionelle Pflege der Edelstahl-Oberflächen notwendig, um sie dauerhaft in Schuss zu halten. Dafür überziehen wir den Edelstahl mit einer speziellen mikroskopisch dünnen Schutzschicht, die auch beim Putzen mit normalen Reinigern erhalten bleibt und präventiv gegen neue Verschmutzungen wirkt. So werden beispielsweise Fingerabdrücke oder andere Verschmutzungen auf Stahloberflächen vermieden.

Beispiele

  • Motoren- oder Getriebereinigung
  • Unterbodenreinigung